Südafrika 2014

29. Mai - 14. Juni 2014

Zwischen afrikanischen Traumlandschaften, Ozean und faszinierender Tierwelt

Wir freuen uns, dass Ihr unseren Reisebericht 'Kwazulu-Natal: Magische Landschaft und Tierwelt' über unsere Reise nach Südafrika im Frühsommer 2014 gefunden habt. Wir verbrachten zweieinhalb schöne Wochen in den mächtigen Drakensberge, bewunderten die eindrucksvolle Oribi Schlucht, hatten eindrucksvolle Begegnungen in der Tierwelt vom Zululand und entspannten am Indischen Ozean.

Wir haben die folgenden Unterkünfte vom 29. Mai bis 14. Juni 2014 selber gebucht und reisten 1900 Kilometer in einem Nissan Almera auf den überwiegend guten südafrikanischen Strassen.

Wir übernahmen unseren Mietwagen bei Europcar am Flughafen Durban. Leider hat es mit der Buchung unseres kleinen SUV nicht geklappt und wir bekamen stattdessen einen Nissan Almera. Das Auto war in einem guten Zustand, aber der Fahrspass hielt sich sehr in Grenzen.

Der Reisebericht ist zur besseren Lesbarkeit und schnelleren Ladezeiten in Kapitel aufgeteilt. Jeder Teil enthält Infos zur Unterkunft und einer Erzählung, was wir in diesem faszinierenden Land erleben durften.

Wir hoffen, Ihr habt Spass beim Lesen des Reiseberichts sowie beim Betrachten der Fotos und dass in Euch ein wenig Afrikasehnsucht geweckt wird. Alle Fotos von Südafrika findet Ihr in den Südafrika Fotogalerien auf unserer Webseite.

Wenn es Euch bei uns gefallen hat und Ihr über Neuigkeiten informiert werden wollt, könnt Ihr in unserem Fotoblog bei SA*GA Photography ~ Moments in Light ~ den RSS Feed abonnieren oder Euch per E-Mail über neue Beiträge informieren lassen.

Unser erstes Ziel nach unseren ersten Schritten auf südafrikanischen Boden war die grossartige Oribi Gorge. Dieser Bilderbuchcanyon begeisterte uns mit fantastischen Ausblicken, wir wurden mit schönen Lichtstimmungen belohnt und machten Bekanntschaft mit den ersten Tieren.

Unsere Reise führte uns weiter Richtung Norden in die Drakensberge, wo wir den Royal Natal NP besuchten. Der Anblick des gewaltigen Amphitheaters ist beeindruckend und die Spiegelung gehört zu den attraktivsten Ansichten der Drakensberge. Spass hatten wir auch mit der Vogelwelt.

Nach der intensiven Landschaftsfotografie war es nun an der Zeit, Südafrikas Tierwelt zu beobachten und wir zogen weiter ins Zululand. Wir verbrachten vier herrliche Tage in der Leopard Mountain Lodge und konnten auf Pirschfahrten Elefanten, Löwen, Spitz- nashörner, Giraffen und viele Vogelarten bewundern.

Zum Abschluss unserer Südafrika Reise verbrachten wir zunächst vier Tage im Maputuland, wo wir feine Sandstrände ebenso genossen wie die felsige Küste, die Vögel, die Sterne und den Lake Sibiya. Als letztes entspannten wir vor dem Rückflug an der Dolphin Coast an einem herrlichen Strand mit Felsen.

Wir hoffen, Ihr habt Spass beim Lesen des Reiseberichts sowie beim Betrachten der Fotos und dass in Euch ein wenig Afrikasehnsucht geweckt wird. Alle Fotos von Südafrika findet Ihr in den Südafrika Fotogalerien auf unserer Webseite.

Wenn es Euch bei uns gefallen hat und Ihr über Neuigkeiten informiert werden wollt, könnt Ihr in unserem Fotoblog bei SA*GA Photography ~ Moments in Light ~ den RSS Feed abonnieren oder Euch per E-Mail über neue Beiträge informieren lassen.

Beachtet bitte das Copyright: alle Bilder und Texte dieser Webseite sind urheberrechtlich geschützt und dürfen nur mit unserer schriftlichen Genehmigung kopiert oder anderweitig verwendet werden.

Gefällt Ihnen unsere Fotografie?

Wenn Ihnen unsere Arbeit gefällt, würden wir uns freuen, wenn Sie auf unserem Fotoblog unsere aktuellen Arbeiten verfolgen.

Affiliate Partner*

Hinweis: Alle externen Links zu Booking.com auf dieser Seite sind Affiliate-Links. Wir bekommen eine kleine Provision, wenn Ihr über den Link bucht.